Anti-Schmerz-Programm

Mario Bassauer, Physio- und SchmerztherapeutRücken- Knie- Hüftschmerzen – das muss nicht sein. Wir trafen Mario Bassauer, Inhaber von PhysioVITALIS, einem medizinischen Trainingszentrum sowie Praxis für Physiotherapie, um nähere Informationen über den Schmerz an sich, sowie Tipps für die Beseitigung von Schmerzen zu erhalten.

Herr Bassauer: Was ist Schmerz?

M.B.: Schmerz ist ein Schutz des Körpers um uns vor weiteren Schädigungen zu schützen (Warnsignal des Organismus), wie zum Beispiel nach einer Verletzung.

Manche Betroffene leiden jahrelang.

M.B.: Wenn Schmerzreize unzureichend behandelt werden, führen diese zu einer Erschöpfung des körpereigenen Schmerzhemmsystems. Die Warnfunktion geht verloren und eine eigene Krankheit entsteht. Diese ist dann auch als chronischer Schmerz bekannt. Aus diesem Grund ist es für uns so wichtig, die Ursache der Schmerzen zu bekämpfen, nicht nur die Symptome.

Kann man Schmerzen behandeln?

M.B.: Schmerzen kann man durch eine genaue Befundung und einen individuellen Plan immer entgegenwirken. Zum Beispiel haben laut einer Studie des Universitätsklinikums Kiel Migränepatienten, die dreimal pro Woche eine halbe Stunde Ausdauertraining wie walken oder leichtes joggen absolvieren, bis zu 45% weniger Schmerzattacken. Aber gerade auch bei orthopädischen Beschwerden können Kräftigungsübungen Schmerzen lindern oder im besten Fall sogar beseitigen. Eine Faszientherapie kann hierbei schnell Linderung bringen.

Was sind Faszien?

M.B.: Faszien, das Bindegewebe, umhüllt und stabilisiert jeden Muskel, jeden Knochen, jedes Organ und alle Nerven unseres Körpers und stabilisieren diesen. Verkleben oder verhärten diese durch zum Beispiel erhöhte Muskelspannung, sind sie in ihrer Elastizität eingeschränkt und können Schmerzen hervorrufen. Löst man diese Verklebungen durch Therapie oder Training mit z.B. einer BlackRoll, werden sie wieder gleitfähiger. Durch regelmäßiges Training welches auch zu Hause durchgeführt werden kann, kann dauerhaft eine Linderung herbeigeführt werden.