Physiotherapeutische Leistungen

für alle privat und gesetzlich Versicherten

Physiotherapie (Manuelle Therapie, Krankengymnastik, Manuelle Lymphdrainage, Gerätegestützte Krankengymnastik) sowie Sportphysiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten. 

Sie kommt zum Einsatz vor und nach Operationen, bei künstlichem Knie- und Hüftgelenkersatz, bei Kreuzbandverletzungen, bei Wirbelsäulenerkrankung, u.v.m. Durch unser interdisziplinäres Team aus Physiotherapeuten und Sporttherapeuten können wir Ihnen ein breites Spektrum an physiotherapeutischen Behandlungen anbieten.

Unsere Behandlungen

Fuß
Häufigste Krankheitsbilder des Fußes sind der Fersensporn, aber auch Umknickverletzungen. Je nach Krankheitsbild kommen zunächst schmerzsenkende Maßnahmen zum Einsatz, es sollte aber auch immer ein Übungsprogramm Teil der Therapie sein.

Schulter
Die Schulter ist das beweglichste Gelenk im menschlichen Körper. Oft entstehen Probleme der Schulter durch ungenügende muskuläre Stabilisierung und Sicherung. Häufige Krankheitsbilder sind das Impingement Syndrom und Verletzungen der Rotatorenmanschette. Bei Schulterbeschwerden zeigt in der Regel ein gezieltes Muskeltraining die besten Therapieerfolge.

Wirbelsäule
Als tragendes Element des Körpers kommt ihr eine besondere Rolle zu. Typische Krankheitsbilder sind Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, aber auch muskuläre Dysbalancen. Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass gezielte Übungen und Aktivität die besten Ergebnisse in der Therapie zeigen.

Knie
Viele Menschen bekommen in Laufe ihres Lebens Probleme mit den Knien. Diese können durch Verletzungen, ungenügende Muskulatur oder natürlichen Verschleiß entstehen. Häufigste Krankheitsbilder sind Meniskusrisse, Knorpelverschleiß (Arthrose) und Kreuzbandrisse. In vielen Fällen kann durch Physiotherapie und gezielte Kräftigung eine deutliche Symptomverbesserung erzielt werden.

Ellenbogen
Das typische Krankheitsbild des Ellenbogens zeigt sich heutzutage vor allem im Sinne eines „Tennisellenbogens“ oder „Golferellenbogens“. Hierunter versteht man eine Reizung der Muskulatur am Ellenbogen. Diese entsteht häufig durch einseitige Belastung, z.B. bei Bürotätigkeit. Bei dieser Symptomatik sind Dehnungen, Arbeitsplatzergonomie und gezielte Kräftigung der Muskulatur wichtiger Bestandteil der Therapie.

Kiefer
Probleme des Kiefergelenks zeigen sich oft durch ein knacken des Gelenks, aber auch Kopf- und Muskelschmerzen sind häufige Symptome. Die physiotherapeutische Behandlung besteht hier aus einer Kombination von manueller Therapie und eines speziellen Übungsprogramms.

Hüfte
Häufigste Erkrankungen sind bei älteren Menschen vor allem der Knorpelverschleiß des Gelenks (Arthrose). Aber auch bei jüngeren Menschen kommt es vermehrt zu Hüftproblemen. (Impingement Syndrom, Fußballerleiste). Je nach Symptomatik und Krankheitsbild sollte hier eine Kombination aus mobilisierenden und kräftigenden Maßnahmen gewählt werden.

Hand
Probleme an den Händen entstehen entweder durch Unfälle, oder aber durch funktionelle Dysfunktionen. Häufige Krankheitsbilder sind das Carpaltunnelsyndrom, Sehnenscheidenentzündung, aber auch Brüche der Knochen der Hand. Aufgrund der Alltagswichtigkeit der Hände ist es Hauptziel der Therapie, die Funktionsfähigkeit der Hand wieder voll herzustellen.
Becken
Symptome einer Beckenbodeninsuffizienz äußern sich oft durch eine Inkontinenz, was bei den Betroffenen einen hohen Leidensdruck erzeugt, da sie im Alltag sehr eingeschränkt sind. Die Therapie einer solchen Beckenbodeninsuffizienz besteht vornehmlich aus Übungen zur Beckenbodenwahrnehmung und -kräftigung.

Unser Therapieangebot

Physiotherapie (Manuelle Therapie, Krankengymnastik, Manuelle Lymphdrainage, Gerätegestützte Krankengymnastik) sowie Sportphysiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten. Sie kommt zum Einsatz vor und nach Operationen, bei künstlichem Knie- und Hüftgelenkersatz, bei Kreuzbandverletzungen, bei Wirbelsäulenerkrankung, u.v.m. Durch unser interdisziplinäres Team aus Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler können wir Ihnen ein breites Spektrum an physiotherapeutischen Behandlungen anbieten. Nach der Behandlung können Sie direkt in die Rehabilitationsphase in unserem Medizinischen Trainingszentrum einsteigen.

Physiotherapeutische Behandlungen
Manuelle Therapie
Krankengymnastik
Lymphdrainage
Klassische Massagetherapie
Gerätegestützte Krankengymnastik (60 Min.)
Ergänzende TherapienEinzelpreis10er Karte
Fango/Wärmepackung (20 Min.)17,50 €125 €
Elektro/Ultraschalltherapie (5–20 Min.)17,50 €125 €
Kinesio-Tape zzgl. Material (10 Min.)17,50 €125 €
BrainLight Massagesessel (10 Min.)5 €30 €

Gültigkeit ab 01.01.2021 (alle bisherigen Preislisten verlieren ihre Gültigkeit)